Biografie Sky is the limit

IMG_5436_3212

Kelechi Onyele, Sohn nigerianischer Eltern, Jahrgang 1976, geboren und aufgewachsen in Frankfurt am Main, kam schon früh durch seine Eltern mit Musik und Tanz in Berührung. Nach ersten Tanzschritten auf der Straße und in Frankfurter Clubs spielte Kelechi Onyele seit dem Jahr 1997 zwei Jahre lang die Rolle des „Hud“ im Musical „Hair“ in der Kommunikationsfabrik des Frankfurter Schauspielhauses. Als Tänzer arbeitete er bis ins Jahr 2002 mit Stars wie Kylie Minogue, Sarah Connor oder Xavier Naidoo und stand bei Fernsehproduktionen wie den „MTV Music Awards“ vor der Kamera. Im Jahr 2003 eröffnete Kelechi Onyele seine eigene Tanzschule – „Platform Dance Studio“ – für Hip Hop und Popmusik in Frankfurt am Main, in der Teenie Idole wie Hila (Ex Bro´Sis) und Christobal (Room 2012) den Feinschliff erhielten, was sie letztendlich zu Popstars machte.

 Viele seiner Platformer sind heute Profitänzer und haben es mit seiner Hilfe und seinem Coaching geschafft, ihren Traumberuf ausüben zu können. Im Jahre 2006 wurde Kelechi Onyele schließlich selbst zum Star als Juror bei der SAT1.-TV Show – “YOU CAN DANCE”. Danach bedienten sich die Chartstürmer von Culcha Candela seiner Dienste als Choreograf. Viele Jahre arbeitete er als TV-Juror beim KIKA-LIVE DANCE AWARD.

Neben der Welt der Stars, der Öffentlichkeit und dem unterrichten im Platform-Dance-Studio engagiert er sich mit ganzem Herzen als Mental- und Motivationscoach für Kinder und tourt durch Deutschlands Schulen, Kindergärten und soziale Einrichtungen mit seinem eigenen Projekt – Kelechi´s Dance “School“ Projekt.

Er hilft Erwachsenen und Kindern durch professionelle Dancecoachings und durch direkte Kommunikation und Motivation, ihre Ziele zu erreichen, aber auch Sorgen, Ängste und Familienprobleme zu bewältigen, um den Alltagsstress und Leistungsdruck zu meistern. Bis heute hat das Allroundtalent es geschafft, die unglaublichsten Kontakte in verschiedensten Branchen und Geschäftsfeldern zustande zu bekommen und sein Können stetig weiterzuentwicklen. Motivations- und Sportkonzepte, seine Trainings mit Führungskräften, Mitarbeitern und Profisportlern – um nur einiges zu nennen – sorgen überall im Lande für Begeisterung. Kein Wunder, dass auch der Reiseveranstalter CLUB-ALDIANA nicht auf seine Dienste verzichten konnte, um professionelle Sport- und Tanzevents, für Urlaubsgäste durchzuführen.

Kelechi Onyele passt in keine Schublade, denn seine Talente sind so vielseitig. Er entwickelt immer wieder neue Ideen. Seine Art, Menschen zu motivieren ist einzigartig und authentisch.
Im März 2014 ein weiteres Highlight,-: Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, wurde Zeuge seines Engagements für die Metropole Frankfurt, und würdigte dies bei einer Pressekonferenz zur Filmreihe FRANKFURTinsights-DIE 1000 WUNDER FRANKFURTS, bei der Kelechi Onyele als Protagonist mit dem Platform-Dance-Studio zu sehen war. Aufgrund dieses Filmes ergaben sich für ihn weitere Projekte. Ein besonderes Highlight hierbei war die gigantische Eröffnungsshow der neuen Wiesbadener Sportstätte des Volleyball-Bundesligisten VC Wiesbaden, wo man auf seine Erfahrung als Choreograf setzte.

Wer sich im Leben nicht bewegt erfährt Stillstand. Es wurde Zeit seine Ideen weiterzuentwickeln, damit noch größeres im Coachingbereich erreicht werden konnte. Gesagt, getan! Als nächstes folgten Coachings beim Marktriesen WELLA, der renommierten Industrie- und Handelskammer(IHK) und dem TV Sender ARD. Der endgültige Ritterschlag kam letztenendes von keinem geringeren als dem Deutschen Fussballbund(DFB). Die von von ihm entwickelten Coachingkonzepte unterstützen Spieler und Mannschaften in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Beweglichkeit, Koordination, Teambuilding und sorgen auch für Spaß an Bewegung nach der mühsamen Rehaphase. Das ist Pionierarbeit beim Fussball Weltmeister und man darf gespannt sein wohin diese Reise gehen wird.